Möbel Heinrich GmbH & Co. KG

Als inhabergeführtes Familienunternehmen hat Möbel Heinrich mittlerweile eine 60-Jährige Erfolgsgeschichte, auf die wir zurückblicken können. 1958 startet Firmengründer Heinrich Struckmann mit einem kleinen Ladengeschäft in Rodenberg. Im Laufe der Jahre ist Möbel Heinrich zu einem der größten und modernsten Möbelhäuser der Region geworden und umfasst drei große Einrichtungshäuser sowie vier SB-Filialen der Handelsmarke MÖGROSSA. Wir sind stolz darauf, dass wir bei Möbel Heinrich heute fast 750 engagierte Fachkräfte beschäftigen, die unsere Vorstellungen von gutem Service Tag für Tag umsetzen.

„Wer nicht lächeln kann, sollte kein Geschäft eröffnen.“- Dies war der Leitsatz unseres Firmengründers Heinrich Struckmann. Danach handeln wir noch heute bei jedem Kundenkontakt.

 

 

Informationen über Bewerbungsverfahren, Bewerbungskriterien, Bewerbungsfristen und Zulassungsvorraussetzungen

Sollten Sie sich für ein Duales Studium bei uns interessieren, können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an personal@moebel-heinrich.de oder unsere Postanschrift senden.

Im nächsten Schritt werden wir Sie dann zu einem ersten persönlichen Gespräch in unsere Zentralverwaltung nach Stadthagen einladen.

In einem Auswahltest werden Sie mit Ihren Kenntnissen in allgemeinen Bereichen und besonders in der benötigten  Mathematik  überzeugen.

In der Regel sollten Sie ein kurzes Praktikum im Möbelverkauf im Haus Bad Nenndorf durchlaufen, um sich selbst davon zu überzeugen, ob Sie sich für die richtige Branche entschieden haben.

Abschließend werden Sie unsere Inhaberfamilie in einem zweiten Gespräch kennenlernen.

Weitere Informationen und Hinweise

Wir bieten im Jahr 2021 voraussichtlich keinen Ausbildungsgang im Dualen Studium an. Bewerben Sie sich bitte erst für einen Beginn im Jahr 2022.


Ansprechpartner/in:
Martin Sondermann
05721 988 138
Anschrift:

Zentrale Verwaltung und Logistik
Dülwaldstr. 1
31655 Stadthagen

Die Möbel Heinrich Homepage