Business Administration

Charakteristika des Studiengangs

Die internationale Arbeitsteilung und damit die Globalisierung von Wertschöpfungsprozessen stellt Unternehmen künftig vor große Herausforderungen. Die Managementebenen müssen Entscheidungen in sehr komplexen Fragestellungen treffen, um Unternehmen zukunftsfähig zu halten. Die Tätigkeit des Managers basiert auf soliden, fundierten theoretischen Fähigkeiten und daraus abgeleiteten, praktischen Umsetzungsfähigkeiten. Der Studiengang „Business Administration“ (B.A.) bietet die wissenschaftliche Basis, kombiniert mit Projektmanagement-KnowHow, Methoden- und Soft-Skill Kompetenzen. Der theoretische Lehrstoff des Studiums stellt über unterschiedliche Formate stets den Bezug zur betrieblichen Praxis her.

Kurzporträt

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Studienbeginn

im September eines Jahres.

Regelstudienzeit

6 Semester

Gebühren

500€/Monat
die Gebühren werden meist von den Partnerunternehmen übernommen

Studienform

Dual, in Blockform,
Vollzeit

Credits

180

Zeiten

in Blöcken an Vor- und Nachmittagsen, vereinzelt samstags
Wechsel von jeweils dreimonatigen Hochschul- und Unternehmensphasen

Ort

Präsenzstudium mit Blended-Learning-Anteilen

Sprache

Deutsch
mit englischsprachigen Vorlesungen

Unser Y-Ansatz

Im ersten Studienjahr sind die Studiengänge „Business Administration“ und „Business Economics“ inhaltlich identisch. In dieser Zeit können Sie nach eigenen Erfahrungen und Interessen unkompliziert zwischen beiden Studiengängen wechseln.

Studienverlauf

Dual

Ein duales Studium zeichnet sich durch eine engmaschige Verknüpfung von Theorie und Praxis aus. An die ca. 12-wöchigen Unternehmensphasen schließen sich Hochschulphasen mit einer ähnlichen Dauer an.

Vollzeit

Studierende in den Vollzeit-Studiengängen durchlaufen ihr Studium zusammen mit den Studierenden aus dem dualen Bereich und profitieren so auch von den Netzwerken und Praxiserfahrungen in deren Unternehmen.

Studienschwerpunkte
  • BWL-Grundlagen: Einführung BWL, wissenschaftliches Arbeiten, Grundlagen in u.a. Produktion und Logistik, Marketing, Personalprozesse
  • Unternehmensorganisation, Human Resources und Führung: Personalmanagement, Personalführung, Qualitäts- und Prozessmanagement
  • Marketingmanagement: operatives und strategisches Marketing, International Marketing, Digital Marketing, Marktforschung
  • Finanzwirtschaft und Controlling: Finanzierung, Investition, operatives und strategisches Controlling
  • Rechnungswesen, Steuerlehre und Recht: Buchführung, Jahresabschluss, Bilanzierung, Kostenrechnung, betriebliche Steuerlehre, Arbeits- und Sozialrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Bürgerliches Recht
  • IT-Management: Wirtschaftsinformatik, Business Intelligence, Datenbankmanagement
  • Quantitative Methoden: Mathematik, Statistik, empirische Sozialforschung, Operation Research, statistische Software
  • Volkswirtschaftslehre: Makroökonomik, Wirtschaftspolitik, Mikroökonomik
  • Wirtschaftspsychologie: Grundlagen Wirtschaftspsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, anwendungsorientierte Psychologie
  • Digitale Transformation: Digital Marketing und Management, Digital Leadership und Organisation
  • Projektmanagement: Einführung Projektmanagement, klassisches und agiles Projektmanagement, Praxisprojekte
  • Soft Skills: Kommunikation, Rhetorik, Präsentation, Moderation
  • Englischsprachige Vorlesungen: Wirtschaftsenglisch, International Management, Basics in Marketing
  • Zusatzqualifikationen (freiwillig): Basiszertifikat Projektmanagement (GPM), IHK Projektleiter
Berufsvertiefungen

Bereits ab dem ersten Semester erhalten Sie vertiefende Vorlesungen für die jeweilige Berufsfachrichtung. Nach Abschluss mit dem Bachelor of Arts können Sie ein entsprechend ausgelegtes Master-Studium an Universitäten im In- oder Ausland anschließen:

  • Industriebetriebslehre / Automotive
  • Finanzdienstleistungen
  • Handel und Dienstleistungen
  • Logistik
  • Tourismus- und Eventmanagement

Beispiele für Tätigkeitsfelder

Durch die breite Ausrichtung des Studiengangs sind vielfältige Einsatzmöglichkeiten denkbar:

  • Anwendung von Instrumenten des Managements wie bspw. Stärken-Schwächen-Analysen
  • Erstellung von Finanzplänen sowie Kosten- und Leistungsrechnung zur Optimierung von Sortimenten
  • Analyse und Verbesserung von Marketingstrategien und –aktivitäten
  • Mitgestaltung der Personalauswahl und –entwicklung
  • Optimierung und Gestaltung von Lieferantenportfolios sowie Materialbedarf

Studienvoraussetzungen

Studienvoraussetzungen Dual

  • Hochschulzugangsberechtigung in Niedersachsen (z. B. Abitur, Fachhochschulreife oder aufgrund der beruflichen Vorbildung)
  • Ausbildungs-/ Studienvertrag mit einem (Partner-) Unternehmen

Studienvoraussetzungen Vollzeit

  • Hochschulzugangsberechtigung in Niedersachsen (z. B. Abitur, Fachhochschulreife oder aufgrund der beruflichen Vorbildung)
  • Bestehen des Studierfähigkeitstestes (erfolgt in der Leibniz-FH nach Ihrer Bewerbung)

 

Neben den genannten Zugangsberechtigungen gibt es noch zahlreiche andere Bildungswege, um ein Studium aufzunehmen. Wenn Sie aufgrund Ihrer bisherigen Qualifikation unsicher sein sollten, sprechen Sie uns bitte an.

Bewerbung Dual

Für ein duales Studium bewerben Sie sich direkt bei einem unserer Partnerunternehmen oder initiativ bei einem Unternehmen Ihrer Wahl.
Sollte das selbstgewählte Unternehmen noch kein Kooperationspartner der Leibniz-FH sein, unterstützen wir Sie gern bei der Unternehmensansprache. Wenden Sie sich dazu an unseren Vertrieb.

Bewerbung Vollzeit

Wenn Sie sich für ein Vollzeit-Studium an der Leibniz-FH entschieden haben, bitten wir Sie per E-Mail um folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben, in dem Ihre Motivation für dieses Studium dargelegt wird
  • Lebenslauf
  • Nachweis über Ihre Zugangsberechtigung

Jetzt Kontakt aufnehmen:



Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten elektronisch gespeichert werden.

Ines Wichmann (M.A.)

Studienorganisation Fachbereich Wirtschaft / Marketing 0511 95784 43

Studiengangsverantwortung

Prof. Dr. Martina Peuser

Studiengangsverantwortung Business Administration / Professur für Allgemeine BWL, insb. Organisation und Projektmanagement 0511 95784 37 Zur person

Werden Sie Partner

Wir pflegen Kooperationsbeziehungen zu zahlreichen Partnerunternehmen. Nicht nur die Studierenden sondern auch Sie als Unternehmen profitieren von einer Partnerschaft.

Partner werden

Studienarten

Unsere vielseitigen Studiengänge unterscheiden sich durch verschiedene Studienarten.

Die Studiengänge

Rund ums Studium

Hier finden Sie nähere Informationen zu dem Studium an der Leibniz-Fachhochschule Hannover.

Mehr erfahren