Stellenangebote

Die Leibniz-Fachhochschule als Arbeitgeber

An der Leibniz FH in Hannover qualifizieren knapp 150 Unternehmen ihre jungen Talente in dualen Management-  und IT-Studiengängen. Die Spanne reicht dabei von DAX-Unternehmen wie der Continental AG, der Deutschen Telekom AG und TUI AG bis hin zu KMU und Hidden Champions. Neben dem dualen Bachelor runden praxisorientierte Vollzeit- sowie berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge unser Profil ab. Unser Anspruch ist, die rund 600 ambitionierten LFH-Studierenden zur nächsten Generation von Fach- und Führungskräften zu entwickeln. In der Lehre legen wir besonderen Wert auf Qualität und Praxisrelevanz, wobei Projekte mit Unternehmen wesentlich sind. Die Ergebnisse unserer Forschung lassen wir in die Lehre und die betriebliche Praxis einfließen.Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen sowie Lehraufträge!

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen sowie Lehraufträge!
Werden Sie Teil unsere Teams!  Wir freuen uns auf Sie!

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in den Wirtschaftswissenschaften (50% Teilzeit

Deine Aufgaben

Deine Hauptaufgaben an der Professur für „Produktion und Logistik“ umfassen:

  • Mitarbeit in den Forschungsprojekten der Professur
  • Aktive Mitwirkung bei der Anfertigung englischsprachiger wissenschaftlicher Publikationen
  • Präsentation von Forschungsergebnissen auf internationalen Konferenzen
  • Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis
  • Mitwirkung in der Lehre und Unterstützung von Veranstaltungen

Was wir bieten

Dich erwartet eine anspruchsvolle Aufgabe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, kreativem Freiraum, kollegialer Unterstützungskultur sowie eine der Tätigkeit angemessene Vergütung, angelehnt an den Tarifvertrag TV-L E13. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.

Die Möglichkeit zur kooperativen Promotion in Zusammenarbeit mit unseren universitären Partnern in Deutschland ist gegeben. Deine Tätigkeit wird durch einen Mentor aus dem Kreis unserer Professoren betreut, unterstützt und geleitet.

Wir freuen uns auf Interessenten mit Teamgeist sowie eigenverantwortlicher Arbeitsweise, die Freude an der Wissenschaft und dem akademischen Diskurs mitbringen.

Das bringst Du mit

Du hast einen Masterabschluss (oder vergleichbar) mit der Abschlussnote „gut“ oder besser, mit quantitativer Ausrichtung in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, (Wirtschafts-)Informatik oder (Wirtschafts-)Mathematik. Darüber hinaus solltest Du folgendes mitbringen:

  • Kenntnisse im Bereich Operations Research und dessen Anwendungen
  • Erfahrung im Umgang mit Standardsoftware zur mathematischen Optimierung wie AIMMS
  • Erfahrung mit Softwarepaketen zur Datenanalyse wie R
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägtes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und Begeisterung für das Erlernen neuer Fähigkeiten

Für ein Promotionsvorhaben sind die Zulassungsvoraussetzungen unserer universitären Partner maßgeblich. Wir beraten gern!

Du möchtest Teil des Teams werden?

Rückfragen zur Position beantwortet Dir gerne Prof. Dr. Mohsen Afsharian (mohsen.afsharian@leibniz-fh.de).

Bitte sende uns Deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Notenübersicht und weitere passende Unterlagen wie z. B. Publikationen, Sprachzertifikate, Arbeitszeugnisse) in digitaler Form (eine PDF-Datei) sowie unter Nennung des Eintrittstermins an bis zum
15. April 2024 an:

Prof. Dr. Robin Christmann (Vizepräsident Forschung)
Expo Plaza 11 · 30539 Hannover
E-Mail: forschung@leibniz-fh.de

Promotion im Bereich Automatisierung von Firmware-Analysen zur Schwachstellensuche (m/w/d)

Die ATLAS ELEKTRONIK, in Kooperation mit der Leibniz FH, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kollegin oder einen Kollegen in Vollzeit für eine Promotion im Bereich Automatisierung von Firmware-Analysen zur Schwachstellensuche (m/w/d)

Deine Aufgaben:

  • Entwickler:in: Du beschäftigst Dich mit einem Ansatz zur Entwicklung einer automatisierten Methodik bei der Schwachstellensuche in Firmware/Software.
  • Optimierer:in: Dein Ziel ist es, die Analysefähigkeit bestehender Tools (bspw. FACT) zu verbessern, um das große Risiko von Supply-Chain-Attacken zu minimieren.
  • Analyst:in: Für eine initiale Analyse identifizierst Du konkrete Einsatzgebiete und wiederkehrende Komponenten mit einer anschließenden Schwachstellensuche.
  • Teamplayer:in: Gemeinsam mit Studierenden erarbeitest Du Arbeitspakete, welche Dir bei der Erstellung Deiner wissenschaftlichen Ergebnisse helfen sollen.

Was Dich auszeichnet:

  • Ein abgeschlossenes Studium: Du verfügst über ein abgeschlossenes Hochschulstudium aus dem Bereich Informatik, Informationssicherheit, Mathematik, Cyber Security oder vergleichbar.
  • Wissenschaftliches Arbeiten: Für das wissenschaftliche Arbeiten an einem Thema über einen langen Zeitraum kannst Du Dich begeistern.
  • Firmware/ Software: Du zeichnest Dich durch gute Kenntnisse und erste Erfahrungen in der Erstellung und Schwachstellenanalyse von Firmware/Software aus.

IT-Affinität: Du bringst eine hohe Affinität mit, Dich in neue Themenbereiche einzuarbeiten und verstehst auch komplexe Softwarestrukturen schnell.

Die vollständige Stellenanzeige findest Du hier!

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (50%)

Deine Aufgaben
Dein Aufgabenspektrum erstreckt sich auf die anwendungsorientierte Forschung. Du bringst die Bereitschaft mit, weitere, Deinem Fachgebiet naheliegende Themen, zu vertreten.
Du bist bereit Dich in komplexe Themenstellungen einzuarbeiten und bist bereit in einem mehrjährigen Projekt mitzuwirken. Dein primäres Aufgabenfeld ist die Verfassung der einschlägigen wissenschaftlichen Veröffentlichungen in englischer und deutscher Sprache. Natürlich wirst Du dabei durch einen Betreuer begleitet. Weiterhin unterstützt Du das Tagesgeschäft der Professur. Ein begrenzter Einsatz in der Lehre ist möglich.

Was wir bieten
Dich erwartet eine anspruchsvolle Aufgabe mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, kreativem Freiraum, kollegialer Unterstützungskultur sowie eine der Tätigkeit angemessene Vergütung, angelehnt an den Tarifvertrag TV-L E13. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.
Die Möglichkeit zur kooperativen Promotion in Zusammenarbeit mit unseren universitären Partnern in Deutschland ist gegeben. Deine Tätigkeit wird durch einen Mentor aus dem Kreis unserer Professoren betreut, unterstützt und geleitet.
Wir freuen uns auf Interessenten mit Teamgeist sowie eigenverantwortlicher Arbeitsweise, die Freude an der Wissenschaft und dem akademischen Diskurs mitbringen.

Das bringst Du mit
Du hast einen Masterabschluss (oder vergleichbar) mit der Abschlussnote „gut“ oder besser in den informationstechnischen Wissenschaften und bist interessiert daran, selbständig neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu erbringen. Du verfügst zudem über gute Kenntnisse aus einem der folgenden Schwerpunkte
• Deep Learning
• Visualisierung
• Virtual Reality
Profunde Kenntnisse im Bereich der Programmierung und Softwareentwicklung werden vorausgesetzt. Für ein Promotionsvorhaben sind die Zulassungsvoraussetzungen unserer universitären Partner maßgeblich. Wir beraten gern!

Du möchtest Teil des Teams werden
Rückfragen zur ausgeschriebenen Position beantwortet Dir gerne Prof. Dr. Oleg Lobachev (oleg.lobachev@leibniz-fh.de).
Deine Bewerbung sendest Du bitte in digitaler Form und unter Angabe Deines Schwerpunktes sowie unter Nennung des Eintrittstermins an:
Prof. Dr. Robin Christmann (Vizepräsident Forschung)
Expo Plaza 11 · 30539 Hannover
E-Mail: forschung@leibniz-fh.de

Assistent*in der Geschäftsführung (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kollegin oder einen Kollegen in Teilzeit (25 h).

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen die Hochschulleitung bei der Steuerung der Hochschule und führen Projekte eigenständig durch
  • Sie koordinieren insbesondere Termine und Gremiensitzungen, protokollieren diese und halten die Ergebnisse nach
  • Sie koordinieren Dienstleiter für zentrale Aufgaben (z.B. Facility Management) sowie sonstige übergreifende Themen (Arbeitssicherheit,…)
  • Sie wirken mit an der Organisationsentwicklung sowie der Digitalisierung und Optimierung von Prozessen

Was Sie auszeichnet:

  • Sie sind ein Teamplayer und haben Spaß am Arbeiten für junge Menschen in einer flexiblen Organisation
  • Sie verfügen über einen guten Hochschulabschluss
  • Sie zeichnen sich durch ausgeprägtes Organisationsgeschick sowie eigenverantwortliches und sorgfältiges Arbeiten aus
  • Sie sind IT-affin, freuen sich auf die Digitalisierung und sind über zahlenaffin
  • Sie sprechen gutes Englisch
  • Sie haben sich ehrenamtlich engagiert, im besten Fall in Leitungsfunktionen eines Vereins

Es besteht die Perspektive, die Stelle nach frühestens zwei Jahren in eine Vollzeitposition umzuwandeln. Wir bieten eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Beschäftigung in einem sehr motivierten Team, mit stets wechselnden Herausforderungen und Themen. Sie erhalten von uns ein Job- oder Parkticket, dauerhafte Kaffeeversorgung sowie viel Freiheit und Gestaltungsmöglichkeiten.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail (bewerbung@leibniz-fh.de) bis zum 15.03.2024 unter Nennung Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Präsident der Leibniz-Fachhochschule
Prof. Dr. Thomas Winkelmann
Expo Plaza 11
30539 Hannover

Stellenangebot: Lehrtätigkeit auf Honorarbasis

Aktuell suchen wir mit Blick auf das akademische Jahr 2024/2025 externe Dozentinnen und Dozenten für folgende Veranstaltungen (bei Interesse und weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die in den Klammern angegeben Kollegen der Hochschule):

Vorlesungen

Dual Business Administration (Prof. Dr. Martina Peuser: martina.peuser@leibniz-fh.de)

  • NEU: Grundlagen Arbeits- und Organisationspsychologie (20 KS, 3 Gruppen, SoSe2025, Inhalte: Grundbegriffe, Handlungsfelder, Unternehmenskultur, Kommunikation in Organisationen und Führungswerkzeuge, Personalentwicklung, Entwicklungsperspektiven)
  • NEU: Controlling & IT im Tourismus- & Veranstaltungsmanagement (24 KS, WS2024/2025, Inhalte: u.a. Kennzahlen im Tourismus und Entwicklung der Märkte, Struktur der Nachfrage, Touristische Wertschöpfungskette und Customer Journey)

Dual Business Economics (Prof. Dr. Robin Christmann: christmann@leibniz-fh.de)

  • NEU: Mathematik II: Lineare Algebra (20 KS, WS2024/2025, Inhalte: Lineare Gleichungssysteme, Gauß-Algorithmus, Vektorräume, Matrizen und lineare Abbildungen, Systeme linearer Ungleichungen, Anwendungen der Matrizenrechnung in der Ökonomie)
  • Datenbankmanagement (20 KS)

Dual IT-Security (Prof. Dr. Oleg Lobachev: oleg.lobachev@leibniz-fh.de)

  • Einführung in die Kryptologie (16 KS)
  • Entwicklung der Mobilen Software (20 KS)
  • Erweiterte IT-Angriffe und proaktive Abwehr (36 KS)
  • Grundlagen der IT-Angriffe und deren Abwehr (20 KS)
  • Grundlagen Mobiler Software (WS, 20 KS)
  • ITIL (20 KS) – Planung, Durchführung und Effizienz von Serviceleistungen
  • IT-Risk (16 KS)
  • Kryptoanalyse I + II (je 20 KS)
  • Kryptographie (20 KS)
  • Praktische IT-Angriffe und deren Abwehr (WS; 36 KS)
  • Projektmanagement (WS / SoSe je 60 KS)
  • Sichere Software (28 KS): Safety Integrity Levels, Grundlagen  der Softwarearchitektur, Sicherheit in der Softwareentwicklung, ISO9001, Verifikation und Validation
  • Social Engineering (40 KS)
  • Theoretische Informatik (WS, 24 KS)

Dual Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Heidrun Bethge: bethge@leibniz-fh.de)

  • Wirtschaftsinformatik in der betrieblichen Anwendung (Informationssysteme, betriebswirtschaftliche Anwendungssoftware, Unterstützung der betrieblichen Wertschöpfung, 1. Semester, 28 KS)

Vollzeit Master-Studiengang Data Science (Prof. Dr. Matthias Neumann-Brosig: matthias.neumann-brosig@leibniz-fh.de)

  • NEU: Systemintegration (20 KS, WS2024/2025, Inhalte: Strategien zur Systemintegration, SAP-Schnittstellenprogrammierung, Integrationswerkzeuge (insb. ESB, SAP PI), Sicherheitstechnologien im Unternehmensumfeld (LDAP, OAuth, Identitätsmanagement), Device-Management, Einführung von neuen und Management von bestehenden Lösungen, Herausforderungen in der Systemintegration durch Cloud-basierte Softwarearchitekturen)
  • NEU: IT-Recht und Fallbeispiele (16 KS, WS2024/2025, Inhalte: Digital Services Act – Ziele, Anwendungsbereich, Sorgfaltsplichten der Anbieter von Diensten, Haftung, Befugnisse der Behörden und der Kommission / Digital Markets Act -Ziele, Anwendungsbereich, Verhaltenspflichten, Sanktionen und Rechtsschutz, Verhältnis nationale Behörden ./. EU-Kommission; Private Enforcement)

Sprachkurse (Tabea Dahn: tabea.dahn@leibniz-fh.de)

  • Englisch, Wirtschaftsenglisch, Technisches Englisch, Cambridge Vorbereitungskurse
  • Französisch
  • weitere Sprachen, z.B. Arabisch, Chinesisch, Portugiesisch

 

Formale Voraussetzungen für eine Dozententätigkeit
Mindestens Abschluss entsprechend dem akademischen Grad den die Studierenden erwerben sollen. D.h. Dozenten mit Bachelor-Abschluss können die Studierenden im Bachelor-Studiengang unterrichten, aber keine Studierenden eines Master-Studiengangs. Die fachliche Qualifikation, z.B. nachgewiesen durch praktische Tätigkeit, und die damit einhergehende Erfahrung ist uns wichtig.

Organisation der Veranstaltungen

  • Unterricht in Blöcken der Einheit 4 KS (1 Kontaktstunde (KS) hat 45 Minuten)
  • Zeiten: 09:00-12:15, 13:00-16:15 und 18:00-21:15 Uhr (nachmittags sind gibt es flexiblere Slots)
  • Verteilung der einzelnen Blöcke nach Absprache mit den Dozenten (Blockunterricht oder verteilt über mehrere Wochen) je nach Möglichkeiten in Bezug auf die Stundenplanung.
    Beispiel: Ist eine Veranstaltung mit 40 Kontaktstunden (KS) angesetzt, dann bedeutet dies in der Regel 10 Termine.

Haben Sie Interesse an einer Dozententätigkeit an der Leibniz-Fachhochschule, aber Ihr Fachgebiet ist derzeit nicht ausgeschrieben? Bitte wenden Sie sich gern jederzeit an Prof. Dr. Kristin Butzer-Strothmann Vizepräsidentin für Studium und Lehre. Durch die stark zunehmende Studierendenzahl an unserer Hochschule ist es sehr wahrscheinlich, dass wir zeitnah Verstärkung auch in anderen Bereichen benötigen.

 

Klausuraufsichten

Wir suchen engagierte Aufsichtspersonen für die Durchführung unserer Prüfungen, um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen. Als Teil unseres Teams bist du mitverantwortlich für die Beaufsichtigung der Studierenden während der Prüfungen, die an Werktagen von Montag bis Samstag stattfinden können.

Die Aufgaben

  • Beaufsichtigung der Studierenden während der Prüfungen
  • Vor- und Nachbereitung der Prüfungsunterlagen
  • Flexibler Einsatz sowohl vor- als auch nachmittags für Einsätze von 60 Minuten bis zu drei Stunden

Die Anforderungen

  • Freundliches und selbstsicheres Auftreten
  • vertrauensvolle Persönlichkeit
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • sehr gutes Durchsetzungsvermögen
  • Zeitliche Flexibilität von Montag bis Samstag
  • Keine spezifischen Fachkenntnisse erforderlich

Einsätze und Einarbeitung

  • Die Dienste werden monatlichen im Voraus anhand der stattfindenden Prüfungen und sonstigen Tätigkeiten abgefragt und eingeteilt.
  • Die Einsätze finden in der Regel zu zweit oder dritt statt
  • Eine Einarbeitung erfolgt durch erfahrene Aufsichten in realen Prüfungen

Wenn du an dieser Position interessiert bist, melde Dich telefonisch unter 0511 – 95784 66 oder per Mail bei Lars Tuchenhagen.

 

 

News / Termine

Aktuelle Informationen zur Hochschule, rund um das Studienangebot, Forschung und mehr.

Mehr erfahren

Die Fachhochschule

Die Leibniz-FH stellt sich vor: Studienorte, das Team, Kooperationen und Mitgliedschaften, Alumin und einiges mehr...

Mehr erfahren