Business Economics

Make better decisions!

Charakteristika des Studiengangs

Durch die zunehmende Digitalisierung und den Einsatz neuer Technologien hat die Komplexität von Unternehmensentscheidungen erheblich zugenommen. Mit Business Economics (B.Sc.) erlernen Sie in kleinen Lerngruppen von ca. 35 Studierenden das dafür notwendige betriebswirtschaftliche Rüstzeug. Insbesondere die ausgeprägte Schnittstelle zwischen quantitativer Theorie und digitalen Technologien versetzt Sie in die Lage, in aktuellen Zukunftsthemen wie digitale Märkte, IT-gestützte Datenanalyse und Künstliche Intelligenz die betriebswirtschaftliche Perspektive einzunehmen und erworbene Kompetenzen in der Praxis anzuwenden. Bereits ab dem ersten Semester erhalten Sie vertiefende Vorlesungen für die jeweilige Berufsfachrichtung. Nach Abschluss mit dem begehrten Bachelor of Science können Sie ein entsprechend ausgelegtes Master-Studium an Universitäten im In- oder Ausland anschließen.

Kurzporträt

Abschluss

Bachelor of Science

Studienbeginn

im September eines Jahres

Regelstudienzeit

6 Semester

Gebühren

500€/Monat
die Gebühren werden meist von den Partnerunternehmen übernommen

Studienform

Dual, in Blockform,
Vollzeit

Credits

180

Zeiten

in Blöcken an Vor- und Nachmittagen, vereinzelt samstags
Wechsel von jeweils dreimonatigen Hochschul- und Unternehmensphasen

Ort

Präsenzstudium mit Blended-Learning-Anteilen

Sprache

Deutsch
mit englischsprachigen Vorlesungen

Unser Y-Ansatz

Im ersten Studienjahr sind die Studiengänge „Business Administration“ und „Business Economics“ inhaltlich identisch. In dieser Zeit können Sie nach eigenen Erfahrungen und Interessen unkompliziert zwischen beiden Studiengängen wechseln.

Studienverlauf

Studienschwerpunkte

Business Economics ist ein grundständiges Studium der Betriebswirtschaftslehre. Ein besonderer Fokus liegt auf den für analytisch qualifizierte Fachkräfte notwendigen mathematischen, volks- und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen einschließlich ihrer digitalen Anwendung.

Entscheidung & Unsicherheit: Lernen Sie die strukturierte Analyse von Entscheidungssituationen (z. B. mithilfe der Spieltheorie), und die Bewältigung von Unternehmensrisiken.

Quantitative Methoden: Wenden Sie statistische Verfahren an realen Daten an und erlernen Sie die moderne Statistiksoftware R. Lernen Sie komplexe Entscheidungssituationen mit Methoden des Operations Research zu lösen.

Analytics: Erwerben Sie grundlegende Methoden von Big Data und künstlicher Intelligenz. Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in aktuellen Themenfeldern wie Digital Marketing, Dynamic, Pricing oder Predictive Maintenance.

Berufliche Vertiefungen

In jedem Semester gibt es aufeinander aufbauende Veranstaltungen gezielt zur Vertiefungsrichtung.

Folgende Berufsvertiefungen werden angeboten:

  • Industriebetriebslehre / Automotive
  • Finanzdienstleistungen
  • Handel und Dienstleistungen
  • Logistik
  • Tourismus- und Eventmanagement

Beispiele für Tätigkeitsfelder

Optimierung von Geschäftsmodellen basierend auf Ergebnissen aus quantitativen Datenanalysen.

Verwendung aussagekräftiger Kennzahlen für die Planung, Steuerung und Kontrolle von Unternehmensbereichen.

Erkennen der strategischen Entscheidungssituation und Ableiten einer Wettbewerbsstrategie.

Entwicklung von Modellen und Prognosen, um Entscheidungen vorzubereiten bzw. Risiken zu erkennen und zu kontrollieren.

Studienvoraussetzungen

Studienvoraussetzungen Dual

  • Hochschulzugangsberechtigung in Niedersachsen (z. B. Abitur, Fachhochschulreife oder aufgrund der beruflichen Vorbildung)
  • Ausbildungs-/ Studienvertrag mit einem (Partner-) Unternehmen

 

Studienvoraussetzungen Vollzeit

  • Hochschulzugangsberechtigung in Niedersachsen (z. B. Abitur, Fachhochschulreife oder aufgrund der beruflichen Vorbildung)
  • Bestehen des Studierfähigkeitstestes (erfolgt in der Leibniz-FH nach Ihrer Bewerbung)

Bewerbung Dual

Für ein duales Studium bewerben Sie sich direkt bei einem unserer Partnerunternehmen oder initiativ bei einem Unternehmen Ihrer Wahl.
Sollte das selbstgewählte Unternehmen noch kein Kooperationspartner der Leibniz-FH sein, unterstützen wir Sie gern bei der Unternehmensansprache. Wenden Sie sich dazu an unseren Vertrieb.

Bewerbung Vollzeit

Wenn Sie sich für ein Vollzeit-Studium an der Leibniz-FH entschieden haben, bitten wir Sie um folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben, in dem Ihre Motivation für dieses Studium dargelegt wird
  • Lebenslauf
  • Nachweis über Ihre Zugangsberechtigung

Jetzt Kontakt aufnehmen:



Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten elektronisch gespeichert werden.

Julian Müller (B.A.)

Studienorganisation Fachbereich Wirtschaft 0511 95784 11

Studiengangsverantwortung

Prof. Dr. Robin Christmann

Vizepräsident für Forschung / Studiengangsverantwortung Business Economics / Professur für Volkswirtschaftslehre, insb. Angewandte Mikroökonomik 0511 95784 41 Zur person
Stimmen unserer Partner

Werden Sie Partner

Wir pflegen Kooperationsbeziehungen zu zahlreichen Partnerunternehmen. Nicht nur die Studierenden sondern auch Sie als Unternehmen profitieren von einer Partnerschaft.

Partner werden

Studienarten

Unsere vielseitigen Studiengänge unterscheiden sich durch verschiedene Studienarten.

Die Studiengänge

Rund ums Studium

Hier finden Sie nähere Informationen zu dem Studium an der Leibniz-Fachhochschule Hannover.

Mehr erfahren